Kartslalom

Beim Kartslalom, geht es darum, einen mit Pylonen abgesteckten Parcours, möglichst schnell zu durchfahren. Dabei kommt es auf schnelle und sichere Koordination von Gas, Bremse und Lenkrad an. Bei den Wettkämpfen, gibt es einen Probelauf und anschließend zwei Wertungsläufe, deren Rundenzeit zusammengezählt wird. Dazu kommen eventuell noch Strafsekunden für umgeworfene Pylonen (2 Sekunden pro Pylone). In 8 Veranstaltungen werden Punkte vergeben, die am Ende der Saison das Gesamtergebnis bestimmen. Je nach Platzierung kann man sich dann für weitere Meisterschaften, bis zur Deutschen Meisterschaft, qualifizieren.

  • Altersklassen (nach Jahrgängen):
  • Klasse 1: 2012,2011,2010
  • Klasse 2: 2009,2008
  • Klasse 3: 2007,2006
  • Klasse 4: 2005,2004
  • Klasse 5: 2003,2002,2001
  • (Stand 2019)