Jugendgruppe

Wir brauchen ein neues Trainingsgelände

Das Training am Samstag, den 02. März 2019, war für alle Kinder, Trainer und Eltern vom MFC auf dem Schnee ein ganz besonderes Training, an das sehr viel Hoffnung geknüpft ist.

Für die Jugendgruppe des MFC auf dem Schnee beginnt bald die neue Saison, auf die sich die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren mit ihren Trainern vorbereiten. Beim Training mit den vereinseigenen Karts, Motorrollern und Fahrrädern liegt das Hauptengagement der Trainer darin, die Kinder und Jugendlichen durch einen sicheren Umgang mit den Fahrzeugen auf die aktive Teilnahme im Straßenverkehr vorzubereiten. Das im Rahmen dieser Verkehrserziehung erlernte Beherrschen der verschiedenen Fahrzeuge, deren Verhalten beim Bremsen, bei Ausweichmanövern und im Kurvenverhalten bildet den Grundstein für eine sichere und verantwortungsvolle Teilnahme am Straßenverkehr. Die Kinder und Jugendlichen erlernen Automatismen, wie das Wechselspiel von Beschleunigung, Bremsen, Lenken und Orientierung. Als aktive Teilnehmer im Straßenverkehr können sie sich so vorbereitet von Anfang an mehr auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren, das Bedienen und Beherrschen der Fahrzeuge ist ihnen in Fleisch und Blut übergangen. Zudem dürfen sich die jungen SportlerInnen bei den vom ADAC angebotenen Wettkämpfen genügend austoben, so dass sie sich im aktiven Straßenverkehr später nicht mehr beweisen müssen. Ein Sicherheitsplus, das allen Verkehrsteilnehmern zu Gute kommt.

Die vom ADAC angebotenen sportlichen Wettbewerbe beginnen im März mit einem Kart-, Motorroller- und Fahrradturnier. In diesen Wettbewerben können die erlernten Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden und so gelingt es, die Kinder und Jugendlichen für das wöchentliche Training zu begeistern. Dabei zählt aber nicht nur das Ergebnis des Einzelnen, sondern auch das Gesamtergebnis der Gruppe wird bewertet. Dies fördert ein ausgeprägtes Sozialverhalten, auf das, neben der fahrtechnischen Ausbildung, sehr viel Wert gelegt wird. Während des Trainings geben sich die Kinder gegenseitig Tipps und versuchen gemeinsam in den Wettbewerben ein gutes Ergebnis zu erreichen. Dies zeigte die Saison 2018, in der es der Jugendgruppe des MFC erstmalig gelang, nicht nur die Top Ten der ADAC Jugendgruppenwertung Westfalen zu erreichen, der 50 Jugendgruppen angehören, sondern sogar Platz 1 in Westfalen zu belegen. Die gemeinsame Ehrung, die der ADAC für die teilnehmenden Jugendgruppen ausrichtete und die im Goldsaal der Westfalenhalle stattfand, wird den Gewinnern noch lange in Erinnerung bleiben.

Am Samstag den 03.03. wurde nun das Training von einem Kamerateam des WDR begleitet, denn schon seit längerem ist die Jugendgruppe des MFC auf dem Schnee auf der Suche nach einem neuen Trainingsgelände. Bisher konnte auf einem Parkplatz in Hagen trainiert werden. Dieses Gelände wurde jedoch von seinem vorherigen Besitzer im Herbst verkauft. Der neue Inhaber plant, das Grundstück zu bebauen, so dass es nicht mehr als Trainingsgelände genutzt werden kann. Von der Fernsehausstrahlung des WDR in der Lokalzeit Dortmund am 15.03.2019 um 19:30 (Video auf unserer Facebook-Seite), erhoffen sich Kinder, Jugendliche, Trainer, Vereinsmitglieder und Eltern eine Option auf ein neues Trainingsgelände. Wenn Sie die Jungendgruppe des MFC unterstützen und ein mögliches Gelände kennen oder zur Verfügung stellen möchten, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden Herrn Marco Jeuschede (+49 172 232 16 66) oder den Jungendgruppenleiter Herrn Holger Tschasche (+49 162 773 10 25).

Ergebnisse der Saison 2019...